Wir möchten heute muTiger vorstellen eine wundervolle Stiftung, die sich für Zivilcourage stark macht.

(Presse 30.Mai 2012)

„muTiger möchte den Einzelnen unterstützen, auch in kritischen Situationen Verantwortung
zu übernehmen und durch den eigenen Mut andere zu schützen.“Dies betonte Friedrich P.
Kötter, Geschäftsführer von KÖTTER Security, Düsseldorf, heute im Rahmen der muTiger-
Pressekonferenz im Polizeipräsidium Gelsenkirchen, bei der die Stiftungsziele, das Schulungskonzept
und wichtige Partner vorgestellt wurden. „Dabei geht es ausdrücklich nicht
darum, falsches Heldentum zu fördern. Vielmehr sollen die Teilnehmer Handlungsempfehlungen
an die Hand bekommen, um in kritischen Situationen eingreifen zu können, ohne sich
selbst oder andere in Gefahr zu bringen.“

 

 

 

Neben Repräsentanten und Prominenten kann sich jeder Bürger als Botschafter in der Öffentlichkeit
für dieses wichtige Thema einsetzen. Zudem besteht für Bürgerinnen und Bürger,
die gern ehrenamtlich tätig werden möchten, die Möglichkeit, sich nach ihrer Teilnahme an
einem muTiger-Kurs im Rahmen einer 3-tägigen Qualifizierungsschulung durch die muTiger-
Trainerteams selbst zu Kursleitern ausbilden zu lassen.

http://www.mutiger.de/index.php?id=3