»Es ist mir ein Herzensanliegen, das Bewusstsein für den Wert der Demokratie lebendig zu halten«, so Forell. »Die rechte Ideologie ist inzwischen bis in die Mitte der Gesellschaft vorgedrungen. Der Name Geschwister-Scholl-Schule verpflichtet uns, den Widerstand gegen rechte Ideologien aufrechtzuerhalten.«Neben Ohlendorf nahm auch Salome Saremi-Strogusch, die Vereinsgründerin von Fabian Salars Erbe e.V., an der »Respekt!« Schildanbringung teil. »Respekt ist essentiell, um ein Miteinander überhaupt zu ermöglichen«, so Saremi-Strogusch. »Das Thema Rassismus in Deutschland ist zu wichtig, um von der Politik weiter ignoriert zu werden

Respekt tv

22.2.2013

Manfred Forell, ehrenamtlicher Integrationsbeauftragter der Stadt Bensheim, Schul-Mediator und Vertrauenslehrer der Geschwister-Scholl-Schule, Salome Saremi-Strogusch, Vereinsgründerin Fabian Salars Erbe e.V. und Peter Ohlendorf, Regisseur des Films »Undercover unter Nazis«, kurz vor der »Respekt!« Schildanbringung. (Foto: respekt.tv)

 

http://www.respekt.tv/

Tagged on: