Makedu 2013

 

In diesem Jahr findet der „Markt der Kulturen“ bereits zum elften Mal im Herzen Pirnas statt. Alle Informationen auf www.madeku.de

Das Fest mit interkulturellem Flair ist zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender geworden und setzt jedes Jahr ein Zeichen für ein respektvolles und weltoffenes Zusammenleben in der gesamten Region und sogar darüber hinaus. Mehrere tausend Gäste lassen sich jedes Jahr von dem bunten Angebot an Informationsständen, dem 14-stündigen Bühnenprogramm und dem Kulinarischen aus aller Welt inspirieren.

 

Presse und Bilder folgen:

Presse: Pirna News vom 27. Mai.2013

„Es ist ganz toll, wie viele Menschen kommen, wie offen sie auf uns zugehen. Es macht richtig Spaß“, schwärmte Salome Saremi-Strogusch über ihren ersten

„Markt der Kulturen“. Die sympathische junge Frau hatte wohl mit Sabrina Lehmann den längsten Anreiseweg. Beide engagieren sich im Verein „Fabian Salers Erbe“ für Toleranz und Zivilcourage

in Bensheim und der Region zwischen Darmstadt und Heidelberg und stellten ihren Verein und dessen Engagement in Pirna vor. Von der Elbestadt und dem Flair waren sie hellauf begeistert.

Tagsüber meinte es Petrus mit den

Markt der Kulturen, Pirna