Oder wie man am schönsten Tag des Lebens das Charity Rad ankurbelt

 

Wenn eine der liebsten Freundinnen fragt, ob man sie am wohl schönsten und aufregendsten Tag ihres Lebens als Trauzeugin begleiten möchte, hüpft wohl jede Frau vor Freude in die Luft. So auch Sabrina.

 

 

 

 

 

Wir sind noch immer sprachlos. Vor ein paar Monaten kamen Nadine und Steffen auf uns zu um uns von ihren Plänen zu berichten. „Wir werden heiraten“, so fingen sie an zu erzählen. Die Freude über diese Neuigkeit war natürlich groß. Beiden steckten schon tief in den Vorbereitungen für ihren großen Tag. Checklisten wurden nach und nach abgehakt. Aufträge verteilt. An einem Punkt sind sie jedoch nicht gleich weitergekommen: Gastgeschenke. Was schenkt man seinen Gästen? Was Süßes? Was Nützliches? Nach einigem Überlegen haben die Beiden sich gegen Geschenke und für Charity entschieden. Sie wollten was Gutes tun. Und weil Nadine und Steffen sich sicher waren, dass dieser Gedanke definitiv Unterstützung im Gästekreis findet, haben sie diesen in die Tat umgesetzt und eine Spende im Namen der Gäste ausgesprochen. Und nun ist klar, warum wir noch immer sprachlos sind: Nadine und Steffen haben Fabian Salars Erbe e.V. für ihre Spende ausgewählt.

 

In den folgenden Tagen haben wir überlegt wie wir den Gästen trotzdem eine Kleinigkeit mitgeben können. Wir haben unsere grünen und pinken Armbänder, die schon oft Vorlage für viele tolle Fotos überall auf der Welt waren, für diesen besonderen Anlass rot gefärbt. Zusammen mit der Namens- und Menükarte auf den Plätzen verteilt, hat so jeder Gast sein ganz eigenes Bändchen bekommen. Die Bilder sprechen wohl für sich. Denn viele haben die Bändchen direkt angelegt.

 

Das Brautpaar hat im Nachhinein erzählt, dass im Verlauf des Abends der Brauch der Strumpfbandversteigerung vollzogen wurde. Auch hier ist eine beträchtliche Summe zusammengekommen, die dem Verein zu Gute kommt. Außerdem hat sich einer der Gäste sehr interessiert gezeigt und wollte mehr über Fabian Salars Erbe wissen. Resultat: Post mit einer weiteren Spende kam nach den Feierlichkeiten in unserem Vereinsbüro an.

An dieser Stelle noch einmal alles Glück der Welt und tausend Dank, Nadine und Steffen, für diese wundervolle Idee und tolle Unterstützung -> #Mutistgut für Hochzeitsgäste

 

Geliebt zu werden macht uns stark, zu lieben macht uns mutig. Laotse