Ein turbulentes und sehr aufregendes Jahr geht zu Ende.

Liebe Mitglieder und Freund:innen von FSE,
ein weiteres Jahr unseres Tuns neigt sich dem Ende zu und wir möchten es uns nicht nehmen lassen, euch auf den neuesten Stand zu bringen: Nach 13 Jahren Wirken & tatkräftiges Tun unseres Vereins- mit und durch eure Unterstützung- gibt es doch immer neue Entwicklungen, die den Wirkungskreis von FSE erweitern: neue Themen, neue und alte Aktivitäten, organisatorische Veränderungen u. v. m.
FRATZ-Magazin: Von unserem trägerinternen Projekt AdiNet Südhessen haben wir eine tolle und spannende Aufgabe geerbt: Ab Januar 2022 wird FSE die reservierten Seiten beim FRATZ Magazin bespielen. Wir schreiben informative und interessante Artikel über gesellschaftsrelevante Themen, mit denen wir uns ja längst im Verein beschäftigen. Das FRATZ Magazin ist ein auflagenstarkes, kostenloses Infomagazin, das unter anderem über Familienthemen und die aktuellsten Veranstaltungen für diesen Personenkreis im Raum Darmstadt und Umgebung informiert. Wir werden euch den ersten Artikel, in dem wir unseren Verein, unser Team sowie unsere Aufgaben und Wirkungsfelder näher beschreiben, zukommen lassen!
Neue Tatkraft im Team: Seit August diesen Jahres haben wir unsere erste hauptamtliche Mitarbeiterin, die uns bei diversen Aufgaben unterstützt! Anna Silomon-Rönnebeck kommt aus Bensheim, arbeitet als Sozialpädagogin und supported uns bei allen anfallenden Dingen: Workshops, Konzeptionen, Organisatorischem….. Sie ist froh bei uns zu sein und aktiv mitwirken zu können!
Mut ist gut! Workshops in Schulen: Anfang November gab es eine Neuauflage der Mut ist gut! Workshops an Schulen. In einer Bensheimer Grundschule haben Salome und Anna mit zwei 3. Klassen zum Thema Mut & Zivilcourage gearbeitet, gesprochen, gemalt und gebastelt sowie Theater gespielt. Es waren zwei spannende, inspirierende & erkenntnisreiche Tage mit den Kids! Fortsetzung folgt hoffentlich…
Neue Strategie: Im aktiven Team haben wir beschlossen, unsere Strategie neu und professioneller aufzustellen und eine Neuausrichtung inhaltlicher Themen und Aktivitäten anzugehen! Seit geraumer Zeit erreichen uns immer mehr Anfragen zu Workshops, Vorträgen und ähnlichen Formaten; es beschäftigen uns über die Basis Zivilcourage hinaus weiteres vielfältige Themen: regionale Aktivität und Bekanntheitsgrad, Solidarität mit anderen communities wie der LQBTQ*- Bewegung… Hierzu wird es Ende November einen Strategietag mit dem aktiven Team geben, über den wir natürlich berichten werden, um Euch alle auf dem Laufenden zu halten. Aber wir brauchen auch eure Unterstützung:

Es muss ein neuer Vorstand inklusive Schatzmeister*in gewählt werden. Auch wäre es toll, wenn es Menschen gäbe, die unser aktives Team bereichern möchten: interne Aufgaben wie die Mitgliederbetreuung, aber auch Mitarbeit im Workshop- Bereich. Meldet Euch bitte zahlreich und gerne, wenn ihr Interesse an der einen oder anderen Aufgabe habt! Sehr gerne könnt ihr auch (noch) Nicht-Mitglieder und Interessierte ansprechen und die Info weitergeben… Jede*r ist herzlich willkommen!
Eine Mitgliederversammlung ist für Februar 2022 geplant. Voraussichtlich wird diese online stattfinden, um den Termin auf jeden Fall stattfinden lassen zu können! Infos zu Termin und Plattform gehen Euch in Form einer offiziellen Einladung zum Beginn des nächsten Jahres zu. Es wäre toll, wenn möglichst viele Mitglieder teilnehmen und Teil davon sein werden, da ja- wie oben bereits angekündigt- Vorstandswahlen anstehen!

Wir freuen uns, von Euch zu hören, Euch zu sehen – egal in welcher Form – und hoffen, dass das Jahr 2022 mit vielen, neuen Aktiven FSElern beginnen wird! Wir möchten mit unserem Tun, möglichst viele Menschen erreichen und uns auch in neue Themen und Formate einarbeiten und einbringen- mit Euch gemeinsam!
Denn: Unsere Arbeit wird bemerkt!!! Im Oktober dieses Jahres hat Salome das Bundesverdienstkreuz für ihre Arbeit verliehen bekommen; was ohne jedes einzelne Wirken des Vereins und aller seiner Mitglieder nicht möglich gewesen wäre. Danke Ihr und danke Euch! Herzlichen Glückwunsch für eine hochverdiente Auszeichnung deines Engagement, liebe Salome!
Bis dahin wünschen wir euch eine schöne Winter- und Adventszeit! Bleibt gesund und mutig!

Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.