Sie sind Journalist und möchten mit Informationen über Fabian Salars Erbe e.V. versorgt werden?
Gern können Sie sich per E-Mail an presse@fabiansalarserbe.de für unseren Presseverteiler anmelden.

Auf unserer Download-Seite stehen eine Auswahl von Fotos von Aktionen und Projekten sowie unsere Logos zur Verfügung.


Aktuelle Pressemeldungen

Toleranz-Preis für Matthias Wilkes

LORSCH. Wen wird der Verein Fabian Salars Erbe in diesem Jahr den Preis für Toleranz und Zivilcourage verleihen? Das Rätselraten hat ein Ende, und die Überraschung in Lorsch war gestern groß: Der Vorstand mit seiner Vorsitzenden Salome Saremi-Strogusch hat Landrat Matthias Wilkes auserkoren. Seit Beginn ist Wilkes der Schirmherr und Botschafter für die Aktion „Bergstraße zeigt Courage“. Damit unterstrich der Verein seine Wertschätzung für den Chef der Kreisverwaltung als einen aktiven Anwalt für das oberste Vereinsziel: Menschen mit Respekt und Toleranz begegnen und mit Zivilcourage fremdenfeindlichen Strömungen entgegentreten. Der Pokal, eine vom Künstler Justus Becker kreierte Victory-Faust aus Holz, kam nun ihm zu.

____________________

Zivilcourage fängt schon im Kleinen an

Frankfurt, 20.05.2015. Eine Gesellschaft kann sich glücklich schätzen, wenn Bürger Zivilcourage beweisen. Immer wieder gibt es jedoch abschreckende Fälle, nämlich, wenn der Mut, für Schwächere einzutreten, tödliche Folgen hat. Man denke nur an die Studentin Tugce. „Wir haben die schrecklichen Bilder im Kopf“, sagte der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU). „Aber jeden Tag gibt es im ganzen Land tausendfach Zivilcourage, die ein gutes Ende nimmt. Das dürfen wir nicht vergessen.“

____________________

„Courage!Congress“ gründet bundesweites Netzwerk

Bensheim, 29. Oktober 2014. Mit klarer inhaltlicher Abgrenzung verurteilen die TeilnehmerInnen des 2. Bundeskongress Zivilcourage in Heppenheim die während der gewalttätigen Kundgebung „Hooligans gegen Salafisten“ am 26. Oktober in Köln entrollten Transparente mit dem Schriftzug „Zivilcourage für Deutschland“.

____________________

Courage!Congress 2014 in Heppenheim (Bergstraße)

Bensheim, 20. Oktober 2014. Unter dem Motto: „Diskutieren! Austauschen! Vernetzen! Handeln!“ findet in Heppenheim (Bergstraße) vom 27. bis 28. Oktober 2014 zum zweiten Mal der Bundeskongress Zivilcourage statt. Der Kongress ist die erste bundesweite Vernetzung von im Bereich Zivilcourage tätigen Organisationen, Initiativen, Vereinen und Menschen. Ausrichter des diesjährigen Kongresses ist der gemeinnützige Verein Fabian Salars Erbe e.V. in Zusammenarbeit mit dem Haus am Maiberg.

___________________

Bergstraße zeigt Courage 2014 auf dem Hessentag in Bensheim
Open-Air-Benefizfestival findet zum sechsten Mal in Folge statt

Am 08. Juni 2014 rockt es auf dem Hessentag in der Bensheimer Innenstadt unter dem Eisbaum am Wambolter Hof. Zum sechsten Mal setzt das Musikfestival „Bergstraße zeigt Courage“ ein deutliches Zeichen für mehr Toleranz und Zivilcourage. Über zehn Bands, Solokünstler und Acts sorgen den ganzen Tag über für Stimmung. Auch für die Kleinsten ist mit einem Programm gesorgt. Besonderes Highlight: Um 17 Uhr wird mit einer Menschenkette ein deutliches Zeichen für mehr Herzlichkeit, Gemeinschaft und Zusammenhalt gesendet.